Sie sind hier: Startseite > Kiel-Marathon > Ausschreibung

Ausschreibung

Grußworte

Liebe Läuferinnen und Läufer, liebe Gäste,

am 28. Februar 2015 geht es in eine neue Runde: Rund 2.000 Läuferinnen und Läufer schnüren ihre Laufschuhe und werden am Cruise Terminal Ostseekai per Startschuss auf die maritime Strecke geschickt. An der Kieler Innenförde wird auf der flachen und amtlich vermessenen Wendepunktstrecke gelaufen und gewalkt. An der Kiellinie und der Kaistraße geht es vorbei am Aquarium, dem schleswig-holsteinischen Landtag, den Ministerien, dem Marinestützpunkt Kiel-Wik im Norden und Schweden-Terminal und ZOB im Süden. Wir hoffen wieder auf tatkräftige Unterstützung von zahlreichen Zuschauern und Spaziergängern, die die Läuferinnen und Läufer anfeuern.
Der Dank der POWER-Schnecken gilt neben unseren langjährigen Hauptsponsoren famila und Zippel`s Läuferwelt, sowie vielen weiteren Firmen. Vor allem danken wir auch den vielen fleißigen Helferinnen und Helfern im Start-/Zielbereich sowie an der Strecke. Ohne sie wäre so eine Veranstaltung nicht machbar!
Wir hoffen, dass wir auch im Februar 2015 wieder viele Läuferinnen und Läufer am Start begrüßen dürfen und wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und den Gästen eine gute Anreise und einen erfolgreichen Lauftag, der ohne witterungsbedingte Beeinträchtigungen in guter Erinnerung bleiben möge.
Euer Organisationsteam der LG POWER-Schnecken Kiel e.V.



Grußwort der Landeshauptstadt Kiel zum 21. Kiel-Marathon am 28. Februar 2015
Liebe Läuferinnen und Läufer,
liebe Freundinnen und Freunde des Kiel- Marathons,
ob Eis und Schnee oder typisch norddeutsches Schietwetter – Kielerinnen und Kieler lassen sich nicht von Bewegung an frischer Luft abhalten. Hier an der Förde wird das ganze Jahr nach Herzenslust Sport getrieben. Umso mehr sehnen Athletinnen und Athleten das Ende der Wettkampf- Winterpause herbei. Für Laufsportbegeisterte hat das Warten bereits am 28. Februar 2015 ein Ende: dann wird mit dem 21. Kiel-Marathon traditionell der Auftakt der Laufsaison in Kiel gefeiert.
Aus ganz Norddeutschland und Skandinavien reisen Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum läuferischen Kräftemessen in unsere Landeshauptstadt. Direkt am Westufer der Kieler Innenförde führt die Strecke vom Cruise Terminal Ostseekai bis zum Marinestützpunkt in der Wik und dann wieder zurück zum Ausgangspunkt. Je nach Kondition und Trainingsstand können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die Marathon-, Halbmarathon-, 10 Kilometer-oder Walking-Strecke wagen – und das alles vor einer maritimen Kulisse, um die sie viele Sportbegeisterte beneiden. Im Namen der Landeshauptstadt Kiel bedanken wir uns von ganzem Herzen beim Veranstalter LG POWER-Schnecken Kiel für sein sportliches Engagement. Zusammen mit vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern machen die POWER-Schnecken den Kiel Marathon jedes Jahr zu einem einzigartigen Erlebnis. Wir wünschen allen Athletinnen und Athleten gute Vorbereitungen, einen erfolgreichen und unfallfreien Lauf und allen Zuschauerinnen und Zuschauern viel Spaß. Genießen Sie die herrliche Aussicht auf und neben der Strecke und bleiben Sie weiterhin dem Laufsport treu.
Hans-Werner Tovar
Stadtpräsident Dr. Ulf Kämpfer Oberbürgermeister


Veranstalter
LG POWER-Schnecken Kiel e.V.

Informationen
info@kiel-marathon.de

Aktuelle Informationen
Informationen zum 21. famila Kiel-Marathon, ein Streckenplan sowie Starterlisten finden Sie im Internet unter:
www.kiel-marathon.de, www.zippels.de

Strecken und Startgebühren

Anmeldegebühr bis zum 31.12.2014 18.2.2015
Marathon 25,- 28,-
Halbmarathon 16,- 19,-
Halbmarathon Jugend (Jahrgang 1999 und älter) 10,- 13,-
10 km 12,- 15,-
10 km Schüler + Jugend (Jahrgang 2003 und älter) 6,- 9,-
10 km Walking (kein Nordic-Walking) 12,- 15,-

Start und Ziel
Cruise Terminal Ostseekai
Ostseekai 1, 24103 Kiel


Startzeiten
10.00 Uhr 10 km und Walking
10.20 Uhr Marathon
11.15 Uhr Halbmarathon

Zielschluss
15.50 Uhr

Laufstrecke
Die Strecke ist ein Wendekurs von 10,5 km entlang der Kieler-Innenförde und weist keine Höhenunterschiede auf.

Besonderer Hinweis zur Laufstrecke
Der Veranstalter behält sich vor, die Strecken entsprechend den Witterungsbedingungen zu verändern. Im Extremfall kann das auch am Veranstaltungstag möglich sein.
Mitteilungen finden Sie ggf. im Internet unter
www.kiel-marathon.de

Verpflegungsstellen
Auf der Strecke gibt es 2 Verpflegungsstationen mit warmem Tee, Wasser, Cola und Bananen. Im Ziel gibt es einen weiteren Verpflegungsstand mit warmem Tee, Wasser, Cola, isotonischen Getränken sowie alkoholfreiem Bier und Bananen.

Anmeldung
Bitte möglichst im Online-Verfahren unter:
www.kiel-marathon.de oder www.zippels.de
bzw. schriftlich mit Anmeldeformular, oder bei
Zippel’s Läuferwelt
Rathausstr. 2, 24103 Kiel
(nur gegen Barzahlung der Startgebühr möglich)
Eine Anmeldebestätigung erfolgt nur mit korrekter E-Mail-Adresse!

Bezahlung
Bei Online-Anmeldung wird Lastschriftverfahren, Kreditkartenzahlung oder Überweisung angeboten. Bei Überweisung wird die Kontoverbindung in der Reservierungsbestätigung mitgeteilt!
Bitte am Wettkampftag für Zweifelsfälle den Überweisungsbeleg mitbringen.
Bei Anmeldung im Geschäft von Zippel’s Läuferwelt ist nur eine Barzahlung möglich!

Meldeschluss
Ist der 18. Februar 2015 oder bei Erreichen des Teilnehmerlimits:
Marathon: 350
Halbmarathon: 800
10 km Lauf: 800
Walking: 100
(Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, da die Startplätze begrenzt sind!)

Nachmeldungen
Sind nicht möglich!

Ummeldungen
Sind am Freitag, den 27. und Samstag, den 28. Februar 2015 gegen eine Bearbeitungsgebühr von 5,- Euro möglich (am Samstag bis 9.30 Uhr).
Tritt eine Läuferin / ein Läufer nicht an, so besteht kein Anspruch auf Erstattung des Startgeldes.

Abholung der Startunterlagen
Am Vortag der Veranstaltung (Freitag) von 16.00 bis 19.30 Uhr und am Veranstaltungstag ab 8.00 Uhr im Terminal des Ostseekais (Ostseekai 1, 24103 Kiel).

Zeiterfassung
Die Zeitmessung erfolgt mit einem easyChip Fuß-Transponder. Die Zeit wird ohne Zutun des Läufers im Ziel erfasst.

Teilnahmeberechtigung
Marathon-Strecke Jahrgang 1997 und älter,
Halbmarathon-Strecke Jahrgang 1999 und älter,
10-km-Strecke Jahrgang 2003 und älter.

Auszeichnungen / Ehrungen
Alle Finisher erhalten eine Erinnerungsmedaille.
Jeweils die Plätze 1 bis 3 im Gesamteinlauf und jeweils in den Altersklassen werden geehrt.
WalkerInnen und HandbikerInnen werden nur nach Gesamteinlauf M/W geehrt.

Zippel’s Kiel-Cup 2015
Dieser Lauf zählt auch zur Laufserie „Zippel’s Kiel Cup“, wobei nur die 10-Km-Strecke zur Hauptwertung zählt! Einzelheiten dazu im extra Flyer oder unter
www.zippels.de.

Urkunde und Ergebnisliste
Jeder Teilnehmer kann sich nach dem Wettkampf eine Soforturkunde im Terminal gegen eine Gebühr von 2,- Euro abholen. Außerdem sind Urkunden und Ergebnislisten online unter www.zippels.de oder www.kiel-marathon.de abrufbar.
Die Ergebnisse erscheinen ab ca. 17.00 Uhr des Veranstaltungstages im Internet.

Massage
Jeder Teilnehmer kann nach dem Lauf den Massagedienst der HELIOS Ostseeklinik Damp, Schule für Physiotherapie, die mit einem ehrenamtlichen Team von ca. 15 PT-Schülern zur Verfügung stehen, in Anspruch nehmen.

Sonstiges
Pastaverkostung, Kuchenbüfett, Erbsensuppe, Punsch / Glühwein, Sanitätsdienst mit Arzt.

Moderation
Hans-Erich Jungnickel

Messe
Es sind Verkaufs- und Informationsstände von z.B.:
Zippel‘s Läuferwelt, Mizuno, Kriwat und weitere.

Offizieller Fotodienst
Über Fotos vom Event hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit ein individuelles Foto vom Event zu bestellen. Nähere Informationen unter www.fotosvomevent.de.

Siegerehrung
ab 12.00 Uhr für die 10-km-Strecke und Walking,
ab 14.00 Uhr für die Halbmarathon-Strecke und
ab 15.00 Uhr für die Marathon-Strecke

Parkplätze (kostenlos)
Sind am Veranstaltungstag für Teilnehmer im Start-/Zielbereich vorhanden. Aus organisatorischen Gründen ist eine Zufahrt zum Parkplatz nur bis 9.45 Uhr möglich, eine Abfahrt ist erst ab ca. 13 Uhr mit Einschränkungen möglich. Bitte haben Sie Verständnis!

Umkleiden
Sind im Bereich des Terminals (Ostseekai 1, 24103 Kiel) vorhanden.

Duschen
Es ist ein Shuttle-Service zu den Duschen in der Ricarda-Huch-Schule (Hansastr. 69, 24118 Kiel) ist eingerichtet.